Die Sneakers, die ein Schuhfieber begonnen haben

In der letzten Zeit kann man eine gute Tendenz beobachten: immer mehr Leute bevorzugen, die bequemen Schuhe zu tragen, obwohl sie ganz einfach aussehen. Es gibt eine weise Meinung, dass gehen in einen Supermarkt auf hohen Absätzen ganz alogisch ist. Stattdessen wählen Menschen etwas für den Alltag Passendes. Doch bedeutet das nicht, dass diese Kleidung und Schuhe billig sind. Jetzt zahlen die Leute mit größerem Vergnügen für Qualität und für die Zahl der Brillanten auf ihren Hausschuhen.

Vielleicht wurden die Entwickler der Linie „Adidas Yeezy Boost 750“ von dieser Idee befolgt. Also, seit wann nennt man Adidas „Adidas Yeezy“, was für ein „Boost“ ist es und worum geht es eigentlich?

Yeezy: es kann nicht nur nett klingen, sondern auch etwas Gutes produzieren

Sie können Kanye West und seine Musik nicht mögen, aber als Designer ist er nicht von schlechten Eltern. Die Mitarbeit von Adidas und der Brand von Kanye West „Yeezy“ hat im Jahre 2013 begonnen. Doch haben die Leute die Früchte nur 2015 gesehen und probieren. Und was für die Früchte! Die Sneakers „Adidas Yeezy Boost 750“ haben ziemlich viel Rummel in der Gesellschaft verursacht. Der erste Posten der Sportschuhe wurde über 10 Minuten verkauft.

Warum Adidas Yeezy Boost 750?

Die Besonderheit der Sneakers, die von Kanye West und Adidas hergestellt, ist die außerordentliche Qualität und der Komfort. Hier sind mehr Details der Sportschuhe:

  • Die schleifenartige Verschnürung. Das ist nicht nur praktikabel, sondern auch sieht sehr stilvoll aus.
  • Der verdeckte Reißverschluss. So haben die Sneakers kein grobes Aussehen.
  • Der breite propere Klettverschluss;
  • Die Gummisohlen (die Boost™-Technologie);
  • Die eintönige Färbung („Light Brown“, „Glow in the Dark“ und „Chocolate“). Man kann sogar die roten Sneakers finden, trotzdem sind sie ziemlich minimalistisch.
  • Die halbdurchscheinenden Sohlen. Es gibt auch schwarze, grüne und weiße Varianten.
  • Das Oberteil der Sneakers ist aus Sämischleder. Die Schuhe scheinen teuer und stilvoll.
  • Das hohe Modell. Also, der Fuß wird gut fixiert und man soll keine Angst haben, sich ihn zu verstauchen.

Was heißt die Boost™-Technologie?

Das ist eine neue effektive Technologie, die von Adidas entwickelt wurde. Mit Hilfe dieses Materials ist das Verletzungsrisiko während eines Trainings viel niedriger. Die Boost-Sohlen sind sehr flexibel. „Boost“ ist der hochelastische Thermoplast Urethan. Dieser Stoff hilft, der Energieverlust zu reduzieren. Welche Vorteile gibt das? Die Sportschuhe sind ziemlich leicht, deshalb kann ein Mensch schneller rennen und weniger Mühe dafür geben.

Der Preis

Alle Posten der Sneakers aller Färbungen wurden sehr schnell verkauft. Der Preis war 350$. Trotzdem ist es möglich bis heute diese Sneakers wenigstens im Internet zu kaufen.

Fazit

Also, wenn man etwas Modisches und Bequemes will, sind diese Sneakers die beste Variante. Vielleicht sind sie für jemandem ganz teuer, aber es ist besser, sich in Unkosten zu stürzen, als jeden Monat ein neues Schuhpaar zu kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.