Die hohen Absätze gehen langsam in der Vergangenheit

Manche Leute glauben, wenn etwas rosa und mit Spitzen ist, mögen die Frauen ohne Zweifel diese Sache. Doch haben die Geschmäcke seit 1950 schon ein bisschen verändert. Heutzutage finden sogar junge Damen es normal, große T-Shirts und Sportschuhe zu tragen. Hohe Absätze sind natürlich nicht in der Vergangenheit, aber niemand unter normalen Menschen trägt in einen Supermarkt. vollständiges Make-up, um dort Milch zu kaufen. Jetzt werden Ungezwungenheit und Bequemlichkeit besonders geschätzt. Diese Eigenschaften hat auch die Produktion von Adidas und Yeezy.

Was ist Yeezy und was hat es mit Adidas?

Yeezy ist die Zusammenarbeit von Kanye West und Adidas, die 2013 begonnen hat. Im Großen und Ganzen wurden 6 Kollektionen der Schuhe herausgebracht. Die Bekanntesten unter ihnen sind 3 Linien der Sneakers „Adidas Yeezy Boost 750“, „Adidas Yeezy Boost 350“ und „Adidas Yeezy Boost 350 v2“.

Warum könnten „Adidas Yeezy Boost 750“ für Frauen interessant sein?

Das ist die erste Kollektion, die von Kanye West zusammen mit Adidas hergestellt wurde. Man kann sicher sagen, dass die Sportschuhe sowohl für Männer, als für Frauen geeignet sind. Das betrifft nicht nur das Design, sondern auch Färbung.

  1. Die festen Sohlen mit Rippen. Hier wurde eine neue Technologie verwendet, die man „Boost“ nennt. So eine Sohle besteht aus dem Thermoplast „Urethan“. Das gibt die Möglichkeit, eine Verletzung bei einem Training zu vermeiden. Was ist auch interessant: dank dieser Technologie gibt man weniger Energie aus. Da die Sneakers ganz leicht sind, rennt man schneller und braucht dafür weniger Mühe.
  2. Keine Schriftzüge, Zeichen und harten Linien. Das minimalistische Design der Sneakers ermöglicht, sie fast mit allen Arten der alltäglichen Kleidung zu kombinieren. Die Jeans, ein Sportsanzug oder die Leggins – alles sieht gut aus.
  3. Sowohl die Sneakers, in angenehmen ruhigen Färbungen gehalten, als auch die farbenfrohen Sportsschuhe. Hier bietet man eine große Wahl der Färbungen an, aber die Sneakers befremden die Passanten nicht. Zur Verfügung stehen 6 Varianten: schwarz, rot, grau, braun, gelb und rosa. Die Farbe der Sohlen ist auch ziemlich unterschiedlich.
  4. Die Sneakers werden aus hochqualitativen Stoffen gemacht. Zum Beispiel, das Oberteil besteht aus Sämischleder.
  5. Nicht nur eine Verschnürung und ein Reißverschluss, sondern auch ein Klettverschluss. Also, einige Elemente haben die Sneakers doch. Sage und schreibe, aber so eine Kombination sieht ganz stilvoll und „städtisch“ aus. Es gibt nichts Unnötiges.
  6. Ein der größten Probleme in der Welt von der Fertigkleidung ist ein gut passendes und bequemes Schuhpaar zu finden. Deshalb sind die Sneakers „Adidas Yeezy Boost 750“ eine gute Variante für die Leute, die viel zu Fuß gehen oder irgendwelche Probleme mit ihren Füßen haben.

Fazit

Also, diese Linie der Sneakers passt sowohl denen, die bunte Farben mögen, als auch denen, die die Klassik bevorzugen. Für den Alltag oder zum Treffen mit Freunden, im Sommer oder im Herbst sind sie gut geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.